News

Bambini-Training startet in die neue Saison

 Auch bei den ganz Kleinen unseres Vereins rollt ab sofort wieder der Ball. Ab Montag, den 02.10, findet wieder das Bambini Training um 17:00 Uhr jeden Montagg auf dem Sportplatz unseres Vereins BV 09 Drabenderhöhe e.V. statt. Der neue Trainer ist Daniel Koch. Alle Fußball und sportbegeisterten Kinder zwischen 4 und 6 Jahren sind dazu herzlich eingeladen. Auch Mädchen dürfen mitspielen !! Der Spaß steht ganz klar im Vordergrund.

 

Für weitere Fragen stehen zur Verfügung:

 

Trainer : Daniel Koch  01523 4097629

Jugendleiter: Lothar Klein 0160 96863484

Sportl. Leiter: Florian Klein 0170 8082816

 

1.Spieltag 08./09.09.2017

Ein verheißungsvoller Auftakt unserer Fußballjugend. Die A1-Jugend gewann ihr Auftaktspiel gegen den SV Frielingsdorf mit 3:2. Mit Spannung wurde der Auftakt unserer B-Jugend in der Sonderliga erwartet. Da sich die Mannschaft komplett aus dem jüngeren Jahrgang zusammensetzt, ist dies eine schwierige Mission. Heute waren dazu vier Leistungsträger verletzt. Die Aussichten waren daher nicht so gut. Am Ende siegten unsere Jungs dennoch mit 2:1 gegen Bergneustadt. Ein gelungener Saisonauftakt, der Lust auf weitere Spiele macht.

Auch unsere C-Jugend ist grandios gestartet. Trainer-Newcomer Tom Truetsch landete nach seinem Pokalsieg am Sonntag in Marienheide einen überzeugenden 10:1 Erfog gegen Blau-Weiss Hand. Damit hat die Truppe gezeigt, das in dieser Saison mit ihr auch als Aufsteiger zu rechnen ist.  Unsere D-Jugend SG Elsenroth/Drabenderhöhe Jhg 2005 landete einen 2:0 Erfolg gegen Wipperfürth.

Die D-Jugend SG Drabenderhöhe/Elsenroth Jhg 2006 mußte leider eine 2:4-Niederlage bei BW Hand einstecken.  Unsere neuformierten C-Mädchen unterlagen am Freitagabend dem TSV Ründeroth mit 0:8.  Der guten Laune der Mädels tat dies aber keinen Abbruch. 

Saisonvorschau 2017/2018

Liebe Fußballfreunde, Eltern und Kinder,

 

in wenigen Wochen beginnt die neue Saison im Jugendfußball. In einer Zeit, in der sich die Rahmenbedingungen zu denen von vor 20-40 Jahren vollkommen verändert haben. Früher arbeiteten die Väter im Ort und kamen um vier Uhr nach Hause. Heute wird gependelt und man ist erst gegen sieben Uhr zu Hause. Dazu  sind die Anforderungen in der Arbeitswelt an den Einzelnen gestiegen. Unter diesen Bedingungen Personen zu finden, die sich ehrenamtlich als Trainer zur Verfügung stellen, ist nicht einfach. In diesem Zusammenhang ganz, ganz herzlichen Dank an unsere Trainer und Trainerinnen, dass sie dazu bereit sind. Dasselbe gilt für unsere Kids. Früher kamen die Kinder spätestens um 13:00 Uhr aus der Schule. Nachmittags gab es kein Fernsehprogramm, den PC und die Playstation sowieso nicht. Was machte man: man ging bei Wind und Wetter auf den Bolzplatz oder die Straße und spielte Fußball.  Heute kommen die Kids erst gegen halb fünf aus der Schule und müssen dann noch Hausaufgaben machen. Dazu gibt es den PC, die Playstation und ein volles Fernsehprogramm den ganzen Tag.  Fazit: die Rahmenbedingungen für eine geordnete Jugendfußballabteilung werden immer schwieriger.

 

Umso erfreulicher, dass wir auch in dieser Saison alle Jahrgänge besetzen können und  im nunmehr achten Jahr weiterhin auch  Mädchenfußball im Verein anbieten können. Dies alles ist nicht selbstverständlich.

 

Die C-Mädchen sind es auch, die am Freitag, den 08.09.2017,  in die Saison starten. Für die Mädchen geht es ausschließlich darum, Erfahrungen zu sammeln und Freude und Spaß am Fußball zu haben.

 

Ohne Spielgemeinschaften ist ein Spielbetrieb heute nicht mehr möglich. So haben wir in der A-Jugend weiterhin die Spielgemeinschaften mit dem SSV Nümbrecht und dem TuS Elsenroth. Dort nehmen zwei A-Jugendmannschaften unter dem Namen SG Nümbrecht/Drabenderhöhe/Elsenroth am Spielbetrieb teil. Dasselbe gilt für unsere B-Mädchen, die am Spielbetrieb der SG Bielstein/Wiehl teilnehmen.

 

Unsere B-Jugend firmiert ebenfalls als SG Drabenderhöhe/Elsenroth. Die Jungs haben den Aufstieg in die Sonderliga geschafft. Dort spielen sie als überwiegend junger Jahrgang gegen etablierte Mannschaften. Es wird eine schwere Saison für die Jungs. Das wissen die aber und haben das volle Vertrauen ihre Trainer Malte Klein und Thomas Drotleff sowie des Jugendvorstandes. Jungs, ihr packt das !! Wir wünschen euch jedenfalls viel Glück.

 

Unsere C-Jugend spielt als Aufsteiger in der Leistungsklasse. Neu im Trainerteam ist Tom Truetsch. Wir wünschen dem Tom ein gutes Händchen und viel Glück. Toll, dass er das macht.

 

In der D-Jugend haben wir im Hinblick auf die nächsten Jahre die beiden Jahrgänge schon jetzt jahrgangsmäßig getrennt. In beiden Jahrgängen gibt es eine Spielgemeinschaft mit dem TuS Elsenroth. Der Jahrgang 2005 firmiert als SG Elsenroth/Drabenderhöhe, der Jahrgang 2006 als SG Drabenderhöhe/Elsenroth. Beide Mannschaften spielen in der Leistungsklasse.

 

In der E-Jugend wird eine Gemischtstaffel U11/U10 gebildet. Dies ist neu im Fußballkreis. Es dürfen dabei maximal drei Spieler des älteren Jahrganges mitspielen.  Trainiert wird unsere E-Jugend weiterhin von Thomas Drotleff. Mit Achim Schuster hat er einen erfahrenen Kollegen dazu bekommen.

 

Die F-Jugend wird weiterhin von dem bewährten Trainergespann Florian Klein und Jona Baldschun trainiert. Hier haben wir eine F9-Mannschaft im Spielbetrieb. Für die Spieler des F8 Jahrganges werden darüber hinaus Freundschaftsspiele gemacht, um den Kindern Spielpraxis zu geben, die nicht so oft zum Einsatz kommen.

 

Die Bambinis werden nun von Christian Theil betreut. Ein Dankeschön an dieser Stelle an Christian.  Hier suchen wir noch nach einem weiteren Trainer.  Auch Mütter oder Väter der Bambinis sind gerne gesehen. Die Trainingszeit haben wir hier den geänderten Arbeitsbedingungen angepasst. Da es heute nahezu unmöglich ist, für den frühen Nachmittag einen Trainer zu finden, trainieren die Bambinis nun Samstagsvormittags.

 

Liebe Eltern, hier sieht man: ohne Flexibilität und Mobilität funktioniert heute nichts mehr. Dies beginnt mit dem Hinbringen und Abholen zum Training und dem Mitfahren zu den Auswärtsspielen. Dazu werden alle Eltern aufgerufen. Ihr werdet sehen: es ist eine schöne Zeit, die ihr gemeinsam mit euren Kindern genießen könnt/solltet.   

 

Wir wünschen uns allen viel Freude und Spaß und ein gutes Gelingen für die Saison 2017/2018.

 

 

Rückblick Saison 2016/2017

Auch in dieser Saison kann die Jugendfußballabteilung mit den Ergebnissen wieder sehr zufrieden sein. Wie in jedem Jahr, so gab es auch in dieser Saison immer wieder Probleme zu bewältigen. Es fehlen uns weiterhin engagierte Trainer und Betreuer, die bereit sind, sich in der Freizeit für die Zukunft des Vereins einzusetzen und den Fußballsport in Drabenderhöhe aufrecht zu erhalten. Wir können nicht froh genug sein, Leute im Verein zu haben, die sich überobligatorisch betätigen. Wir brauchen aber mehr engagierte Leute, damit die anderen auch mal entlastet werden. An dieser Stelle seien insbesondere Thomas Drotleff und Florian Klein genannt, die mit außerordentlichem Engagement zum Gelingen der Saison beigetragen haben. Gute Arbeit trägt bekanntlich Früchte. Diese ernten wir zur Zeit in unseren beiden F-Jugend-Jahrgängen mit den Trainern Thomas Drotleff, Florian Klein und Jona Baldschun. Dort wachsen schon jetzt Spieler heran, die für ihr Alter fußballerisch schon sehr weit sind und als große Talente gelten. Dort wird jedes Kind einzeln gefördert und gefordert und der Entwicklungsprozess mit den Eltern besprochen. So entwickelt sich ein gutes Trainer-Kind-Eltern-Klima.

 

Sportlich erfolgreich waren in dieser Saison unsere beiden C-Jugend-Mannschaften.

Malte Klein schaffte in seiner ersten kompletten Saison mit der C1-Jugend die Meisterschaft in der Leistungsklasse und den Aufstieg in die Sonderliga. Und dies sogar souverän mit 11 Punkten Vorsprung und einem Torverhältnis von 85:8. Glückwunsch an die gesamte Mannschaft. Dort spielen Jungs, die auch charakterlich einen sehr guten Eindruck hinterlassen.  Auch unsere C2-Jugend errang die Meisterschaft in der Normalstaffel verbunden mit dem Aufstieg in die Leistungsklasse. Glückwunsch an die Mannschaft von Tibor Szilaghi und Reinhard Drotleff.   Auch hier haben die beiden Trainer es geschafft, die Mannschaft über Jahre zu entwickeln und zusammenzuschweissen. Leider wollen sie zum Ende der Saison aufhören. Die Kinder brauchen „frisches Blut“. Die Jugendfußballabteilung dankt beiden für ihr jahrelanges erfolgreiches Engagement.

 

Die D-Jugend erreichte am Ende einen hervorragenden 4.Platz. Der Start in die Saison war holprig, aber mit der Zeit wurde es immer besser. Auch ein Verdienst der Trainer Achim Schuster und Elisabeth Fisi. Oft musste die Mannschaft auf viele Spieler verzichten, da andere private Termine als die angesetzten Spielzeiten offenbar wichtiger waren. Es bleibt zu hoffen, dass diese Undiszipliniertheiten in der nächsten Saison wegfallen.

 

Die E-Jugend wurde in der Rückrunde gegründet und mit Spielern aus dem älteren F-Jugend-Jahrgang verstärkt. Sie schlug sich in der Rückrunde nach anfänglichen Schwierigkeiten achtbar.

 

Auch Mädchenfußball gab es in dieser Saison. Die glorreiche Zeit war jedoch nicht zuletzt durch die Abgänge von Ilka und Lea nach Bayer Leverkusen vorbei. Einige Mädchen hatten andere Interessen und kehrten dem Fußball mehr oder weniger den Rücken. Die erfolgreiche Mannschaft der letzten Jahre, die auch überregional für Aufsehen gesorgt hatte, war nicht mehr vorhanden. So mussten wir eine gemischte B/C-Mädchen-Mannschaft in die Saison schicken. Diese spielte natürlich ohne Wertung. Erfreulich aber, dass während der Saison auch einige neue Mädchen hinzukamen. Besonders gegen Ende der Saison zeichnet sich eine neue positive Entwicklung ab. Zur Zeit kommen viele jüngere Mädchen neu hinzu, die für die nächsten Jahre viel Hoffnung machen. Auch ein Verdienst unserer Nadine Zils.

In der A und B-Jugend waren wir in beiden Altersklassen an der SG Nümbrecht/Elsenroth/Drabenderhöhe beteiligt. Beide Mannschaften spielten in der Sonderklasse und erreichten dort Mittelfeldplätze. Aber es gibt ja auch noch einen Kreispokal. Sensationell erreichte da unsere A-Jugend das Kreispokalfinale und durfte im Finale gegen den SV Bergisch Gladbach 09 spielen. Ein Supererfolg für die Jungs und  Trainer Stefan Fest. Auch hier ein Glückwunsch der Jugendfußballabteilung.

 

Die Bambinis wurden vom Daniel Schneider und Marcel Mohnberg trainiert. Leider wollen auch die beiden zur nächsten Saison aufhören. Auch hier werden also neue Trainer gesucht, die auch aus der Elternschaft rekrutiert werden müssen.

 

 

 

C 1-Jugend des BV 09 Drabenderhöhe sichert sich vorzeitig den Aufstieg in die Sonderliga

Drei Spieltage vor Saisonende hat sich die C1-Jugend des BV 09 Drabenderhöhe den Aufstieg in die Sonderliga gesichert. In einem Nachholspiel besiegte man den TuS Elsenroth mit 1:0. Torschütze des goldenen Tores war Fabian Drotleff.

Damit sind die Jungs zwei Spieltage vor Schluss uneinholbar mit acht Punkten Vorsprung Tabellenführer der Leistungsstaffel Ost. Das Torverhältnis von 77:5 spricht für sich. Ein Supererfolg für Jungtrainer Malte Klein, der die Truppe im Frühjahr des letzten Jahres übernommen hatte und zusammen mit Thomas Drotleff trainiert.  Ein Dank gilt auch an den langjährigen Trainer Uwe Dehler,

der mit dafür gesorgt hat, dass sich in dieser Truppe eine zusammengeschweißte Einheit von Jungs mit Charakter entwickelt hat.

Die Jugendabteilung gratuliert der ganzen Mannschaft und den Trainern sowie den Eltern, die die Jungs immer unterstützt haben, von ganzem Herzen.   

C2-Jugend des BV 09 Drabenderhöhe steigt in die Leistungklasse auf

Nach der C1-Jugend hat auch die C2-Jugend des BV 09 Drabenderhöhe die Meisterschaft in ihrer Staffel errungen. Nach dem Aufstieg der C1 in die Sonderliga,  steigt die C2 nun als Meister der Normalstaffel Ost in die Leistungsklasse auf.  Durch einen im Ergebnis knappen 6:5-Sieg gegen Wildbergerhütte/Odenspiel sicherte sich die Truppe der Trainer Tibor Szilaghi und Reinhard Drotleff am vorletzten Spieltag die Meisterschaft. Der Jugendvorstand gratuliert Trainer und Spieler ganz herzlich. Damit machten die Jungs den Doppelerfolg der C-Jugend-Mannschaften perfekt und scherte den beiden scheidenden Trainern zum Abschluss ihrer langjährigen Tätigkeit einen weiteren Erfolg. Für die nächste Saison wird noch ein neuer Trainer gesucht. Dieser übernimmt eine intakte Mannschaft mit einem Kader von 20 Spielern. Interessenten melden Sich bitte bei den beiden Trainern oder dem Jugendleiter Lother Klein Tel.: 0160 / 96863484.

Neuer Trainer für die C 2 -Jugend gesucht

Für die nächste Saison sucht unsere C2 -Jugend neue Trainer. Die bisherigen Trainer Reinhard Drotleff und Tibor Szilaghi haben die Mannschaft seit der F-Jugend trainiert.

Nun möchten die beiden kürzer treten und sehen es an der Zeit, dass die Mannschaft von „frischem Blut“ trainiert wird. Die beiden haben jahrelang hervorragende Arbeit geleistet und überlassen den Nachfolgern eine homogene, fußballerisch starke Truppe, die aus einem Kader von 22 Spielern besteht. Zur Zeit ist die Mannschaft Tabellenführer der Normalstaffel Ost. In der nächsten Saison spielt die Mannschaft als C-Jugend mindestens Leistungsstaffel.

Eine Trainer C-Lizenz wäre wünschenswert, ist aber nicht Bedingung. Der Erwerb der Trainerlizenz wird vom Verein gefördert. Bei Interesse erfolgt sofort die Anmeldung zum nächsten Trainerlehrgang. Interessenten melden sich bitte beim Jugendleiter Lothar Klein, Tel 0160 / 96863484 oder per Mail Lothar.Klein@BV09.de

Mädchenfußball-Schnuppertraining BV 09

Mädchenfußball-Schnuppertraining in Bielstein

 

 Am 25.03. um 13:00 Uhr lädt der BV 09 Drabenderhöhe zusammen mit dem BSV Bielstein  interessierte Mädchen aller Altersklassen zu einem Schnuppertraining in die Dr. Kind Arena, Jahnstraße 15 ein.

 

Die Veranstaltung findet während eines Jugendspieltags statt. Geschnuppert werden kann also auch an der Atmosphäre in der Dr. Kind Arena. Außerdem lockt das Angebot des BSV-Vereinsheims (warme und kalte Getränke sowie kleine Snacks). Das Schnuppertraining endet gegen 15:00 Uhr.

 

Interesse am Fußball und Sportkleidung sind die einzigen Voraussetzungen für die Teilnahme. Fußballerfahrung ist nicht notwendig.

 Ansprechpartner: Nadine Zils, 0173 8197663, nadine.zils@web.de  (BV 09 Drabenderhöhe)     

Jahreshauptversannlung 2017

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Abteilung Jugendfußball des BV 09 Drabenderhöhe standen diesmal u.a. Vorstandswahlen auf der Tagesordnung.

Der bisherige Jugendleiter Lothar Klein wurde für zwei weitere Jahre wiedergewählt.

Neu geschaffen wurde der Posten des stellvertretenden Jugendleiters. Zur 2.Vorsitzenden gewählt wurde Nadine Zils. Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

 

Jugendleiter: Lothar Klein

Stellv. Jugendleiter: Nadine Zils

Geschäftsführer: Lothar Klein

Passwesen: Otto Geilenberg

Finanzwesen: Lothar Klein

Mädchenfußball: Nadine Zils und Markus Lang

Sportl. Leiter A – D-Jugend: N.N

Sportl. Leiter E-Jugend  - Bambini :  Florian Klein

Materialwart: Thomas Drotleff und Elisabeth Fisi

Turnierkoordinator: Michael Zils

 

Kassenprüfer:  Malte Klein und Otto Geilenberg

 

Auf der Tagesordnung standen der Bericht des Vorstandes sowie des Kassierers. Ferner wurde ein neues Jugendkonzept beschlossen.

 

Pfingstturnier 03./04.06.2017

Liebe Verantwortliche für den Jugendfußball,

 

wie in jedem Jahr, veranstalten wir auch 2017 diesmal zum 47. Mal, unseren großen traditionellen

 

Pfingst-Jugend-Fußballtreff

 

und laden hiermit Ihre                C Junioren (11er)

                                                   D  Junioren     ( 9er)

                                                 E, F Junioren und Bambini sowie B/C Mädchen (7er)

 

für Samstag, den 03. Juni 2017  bzw. Sonntag, den 04. Juni 2017 herzlich ein.

 

 

 

Rahmenterminplan:                                                                                                                                                                                                           Titelverteidiger:

Samstag,        03.Juni 2017   09.30 - 12.00 Uhr       F-Junioren     Bröltaler SC

12.30 - 15.30 Uhr       D-Junioren    SSV Nümbrecht

16.00 - 18.00 Uhr       B/C-Mädchen            

 

Sonntag,         04.Juni 2017   09.30 - 12.00 Uhr       Bambini          TuS Marialinden

                                               12.30 - 15.00 Uhr       E-Junioren      Homburg-Bröltal

15.30 - 18.00 Uhr       C-Junioren        

                      

 

Meldeschluss ist der 30.04.2017

Bitte benutzen Sie den beigefügten Meldebogen und vergessen Sie nicht Ihre genaue Anschrift bzw. Ansprechpartner anzugeben.

Rückmeldungen an die u.a. Anschrift oder gerne auch per E-Mail an o.geilenberg@wiehl.de

 

Meldungen werden nach dem Eingang berücksichtigt. Wir bitten auf jeden Fall um Antwort.

Die endgültigen Spielpläne senden wir Ihnen rechtzeitig zu.

 

Mit sportlichen Grüßen

BV 09 Drabenderhöhe

Abt. Jugendfußball

 

 

                                                                                              

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© BV 09 Drabenderhöhe Abt. Fußball